Eine Deichtour zu Pfingsten

Pfingstsonntag, das ist für mich erst einmal ein Sonntag und da bin ich sofern nichts dazwischenkommt mit dem Rad unterwegs. So war es dann auch heute, aber da ein Pfingstsonntag nun mal nicht ein gewöhnlicher Sonntag ist, sollte heute die Runde auch etwas anders sein.

Ich hatte mir für heute eine Runde vorgenommen, die am Elbdeich entlangführen sollte. Dazu ging es erst einmal durch Jenfeld, Billstedt, Billbrook und Moorfleet nach Tatenberg und dann am Deich entlang. Am Deich entlang führte die Runde heute durch Spadenland und Ochsenwerder bis nach Kirchwerder von wo es dann auf dem Marschbahndamm zurück nach Tatenberg ging.

Eine Deichtour zu Pfingsten[nggallery id=82]

Dann folgte der Rückweg über Moorfleet, Billbrook, Horn, Marienthal und Wandsbek. Das wurde eine schöne Runde zum Pfingstsonntag. 8)

Diesen Artikel weiterleiten: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Ask
  • Bloglines
  • blogmarks
  • Google Bookmarks
  • Linkarchiv
  • Linkarena
  • Technorati

2 thoughts on “Eine Deichtour zu Pfingsten

  1. Wir waren heute ganz früh im Wald. Extrem Toll, ich war die letzten 10 Jahre nicht mehr so entspannt. Das Vogelzwitschern und der Duft des Waldes machen echt Spaß. Pfingsten ist toll ;-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>