Sonniger Wochenstart

Die neue Woche begann heute sonnig und wie genießt man so einen schönen Tag am besten? Ganz einfach heute Vormittag auf dem Rad.

Heute Vormittag im Naturschutzgebiet Höltigbaum wo die Bilder entstanden sind.

Das erste frische Grün ist zugleich auch das Schönste. Ein Genuss zum Wochenanfang. (43 km)

Ein Garten im Schatten

Es muss ja nicht immer der Beginn eines neuen Jahres oder eines neuen Monats sein, der für ein weiteres Thema hier im Blog sorgt. Das geht auch so, einfach mal in der zweiten Hälfte des Aprils. Nun geht es hier auch ein wenig um den Garten.

Der Garten nahe der Wohnung ist sehr schattig, was auf diesem Bild zu sehen ist.  Das liegt am Gebäudeschatten aber auch an hohen Bäumen in der direkten Umgebung. Ein Garten im Schatten weiterlesen

Donnerstagshimmel #30

Heute zum 30. Mal der Blick nach oben an einem Donnerstag. Diesmal viele Wolken mit blauen Lücken.

Eine wunderschöne Frühlingswanderung

Heute Nachmittag galt es bei schönstem Wetter und über 20 Grad den Frühling zu genießen. Das heute mal nicht per Rad sondern zu Fuß.

Es ging vom U-Bahnhof Buckhorn aus nach Farmsen. Ein Weg der unter anderem durch Wälder führte. Eine wunderschöne Frühlingswanderung weiterlesen

Es wird grün

Meine Runde heute Nachmittag bei schönstem Wetter und 20° C führte wieder durch den Wald und es zeigte sich das erste frische helle Grün. Das ist immer das schönste Grün.

Es wird nicht mehr lange dauern, dann werden auch im Wald die ersten frischen hell grünen Blätter zu sehen sein.

Es wird grün weiterlesen

Das war Ostern 2015

Ostern ist fast vergangen, ein kleiner Blick zurück auf die Ostertage lohnt sich.

Denn ich war an allen Tagen von Karfreitag bis zum heutigen Ostermontag jeweils an den kühlen Vormittagen unterwegs. Das war Ostern 2015 weiterlesen

Donnerstagshimmel #29

Heute wieder der Blick nach oben, am Gründonnerstag auch mit etwas Grün vor der blauen Lücke in den Wolken.

Die Sichel hinter den Zweigen

DSC02423

Was zeigt sich denn da hinter den Zweigen der Kastanienbäume. Es ist die Sichel der Sonne heute Vormittag bei der Sonnenfinsternis. Die Aufnahme war ohne Filter und ohne Schutz gefahrlos möglich da Hochnebel aufgezogen ist.

41,41 Kilometer Märzsonne

Heute Nachmittag war es auf dem Rad wieder ein reiner Genuss. Eine Runde die unter anderem durch den Wohldorfer Wald führte und genau 41,41 km lang war.

Im Märzwald, noch ist alles kahl.

So schön kann es sein, aber leider gibt es auch eine Schattenseite. Das blaue Teil in der Mitte des Bildes ist Plastikmüll der leider überall anzutreffen ist.

Donnerstagshimmel #28

Nach einer Woche Pause heute wieder der Blick nach oben zum strahlenden Blau. Ein Blick der sich lohnt, der einfach Freude macht.

Alles was mir gerade auf den Nägeln brennt ;-)